NEWS YOU CAN USE

07.02.2014
Facharbeiter, Vorarbeiter, Poliere, aber auch handwerklich begabte...(mehr)
21.08.2018
Seit Januar 2018 hat die HBS GmbH den Auftrag der Sanierung die Leinebrücke in...(mehr)
19.07.2018
Seit Mitte des letzten Jahres betätigen wir uns auf einem neuen Marktfeld, der...(mehr)
06.06.2018
Die Bauwerke befinden sich im Zuge der BAB A71. Der Tunnel Alte Burg durchquert...(mehr)
14.05.2018
Das instand zu setzende Bauwerk befindet sich im Zuge der Landesstraße L3309...(mehr)
25.10.2016
Wir haben den Zuschlag für den Austausch der Übergangskonstruktionen auf der B...(mehr)

Bauarbeiten an der aktuell nördlichsten Baustelle bei Hannover haben begonnen


Für das Bauwerk “Leinebrücke Neustadt“ im Zuge der Bundesstraße B6 wurde eine Nachrechnung gemäß Nachrechnungsrichtlinie durchgeführt.

Aufgrund der großen Defizite an Schubbewehrung konnte keine ausreichende Tragfähigkeit nachgewiesen werden.

Daher wurde seitens der Niedersächsischen Landesbehörde entschieden, eine Verstärkungsmaßnahme durchzuführen, um bei dem vorliegenden Bauwerk eine
ausreichende Tragfähigkeit bis zum Ersatzneubau mittels zusätzlicher externer Längsspanngliedern sowie Schubverstärkungen zu gewährleisten.


Unser Unternehmen wurde mit der Ausführung der Verstärkungsarbeiten im Januar 2018 beauftragt.

Bereits im Februar wurde mit den ersten vorbereitenden Arbeiten auf der Baustelle begonnen.

Die Fertigstellung der Gesamtmaßnahme ist für Sommer 2019 geplant.


Die Verstärkung besteht aus einer externen Vorspannung und Schubverstärkungen über die komplette Brückenlänge.

Die externe Vorspannung stellt eine Unterspannung des vorhandenen Bauwerks dar, bei der seitlich neben den Stegen Stahlspannglieder angebracht werden.
Diese müssen über Verankerungspunkte aus Stahlbeton am Überbau nach den Brückenenden befestigt werden. In den Bereich zwischen den Brückenenden werden an verschiedenen
Stellen Umlenkkonstruktionen aus Stahl und Stahlbeton angebracht, um die Spannglieder vertikal und horizontal umzulenken.


Der Auftraggeber ist die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
(NLStBV) Geschäftsbereich Nienburg